Tensegrity®-Vermittler

Trainer in Deutschland, Schweiz und Österreich

Tensegrity®Trainer sind Menschen, die schon seit Jahren Tensegrity® - Übungen machen und eine oder mehrere Stufen in der von Cleargreen geleiteten Ausbildung durchlaufen und einzelne Prüfungsabschnitte bestanden haben. Sie möchten anderen einen Einblick in Tensegrity® vermitteln.

Die gesamte 3-stufige Ausbildung ist kostenpflichtig und geht über mindestens 6 Jahre. Dabei vertieft man sein Wissen um magische Bewegungen und andere bewusstseinsfördernde Methoden. Im Vordergrund steht das Anleiten der magischen Bewegungen in von Cleargreen konzipierten Kursen, die individuelle Gegebenheiten der Teilnehmer berücksichtigen. Zur Ausbildung gehört eine bestimmte Anzahl an Einzel- und Gruppencoachings an denen jeder Trainer teilnimmt, um seine eigenen Erfahrung auf der Reise des Bewusstseins genauer zu beleuchten.

Ebenso lernen die Vermittler ab Stufe 2 eigene Kurse zu entwickeln. In allen Ausbildungsstufen ist sowohl die Teilnahme an Workshops, als auch das Unterstützen von größeren Workshops ein Teil der Ausbildung.

Tensegrity®Trainer mit bestandenen Prüfungen stellen sich hier persönlich vor. Sie sind meist Teil einer örtlichen Praxisgruppe. Ihre Aufgabe besteht im Begleiten der Teilnehmer auf ihrer Reise durch die Schichten der Bewusstheit und im Leiten der von Cleargreen konzipierten Kurse.

Liz Lehner, Vermittlerin in Basel

Liz Lehner ist Level 2 Tensegrity® Facilitator und analytische Chemikerin.

Sie ist gebürtige Österreicherin und ist in Österreich aufgewachsen. Sie entwickelte ein Interesse in verschiedenen Gebieten: von Tanz und Musik über Sport bis hin zu Forschung und Naturwissenschaften. Nachdem sie ein Gymnasium mit Schwerpunkt auf der musischen Ausbildung abgeschlossen hatte, entschied sie sich ihre Kenntnisse in Naturwissenschaften zu erweitern und Chemie zu studieren. Dabei lagen die Schwerpunkte zuerst bei technischer Chemie, später bei Molekularbiologie und schließlich bei analytischer Chemie. Sie ist Bachelor, Diplom-Ingenieurin und Doktorin in technischer Chemie und hat diese Titel von der Technischen Universität Wien verliehen bekommen.

Sie kam das erste mal 2002 mit Tensegrity® in Berührung, als sie ein Buch von Carlos Castaneda ausgehändigt bekam.

Dies gab ihr neue Perspektiven und eine Anleitung wie man ein bewusstes, erfülltes Leben führen kann. Ihre erste Tensegrity® Workshop-Erfahrung folgte 2009. Die Energie die dieser Weg freisetzt fühlend und diese Erfahrung einer breiteren Gemeinschaft zugänglich machen wollend führte 2011 zur Bildung einer lokalen Praxisgruppe, mit Liz als Praxisgruppen-Repräsentantin. Die Ausbildung zum Level 1 Tensegrity® Vermittler zu starten war der natürliche nächste Schritt für sie.

Liz verbringt gerne Zeit in der Natur und geniesst darüber hinaus Wandern, Musik und Yoga. Momentan lebt und arbeitet sie in Basel (Schweiz). Sie spricht Deutsch, Englisch und ein bisschen Spanisch.

Facebook der Baseler Gruppe

Thomas Löw, Trainer in Darmstadt

Ich bin ein von Cleargreen zertifizierter Tensegrity®-Vermittler und lebe in Frankfurt am Main. Mein Wissen habe ich mir in zahlreichen von Cleargreen veranstalteten Seminaren und Workshops angeeignet, u.a. auch in Mexiko. Mit den Büchern von Carlos Castaneda kam ich erstmals 1986 in Berührung. Nach einer längeren Pause, in der ich mich u.a. dem Studium der Musik widmete, entdeckte ich die Bücher erneut für mich. Im Jahr 2000 lernte ich Tensegrity® kennen und war sofort von den Magischen Bewegungen®

Thomas *tl

begeistert. Seit 2001 nehme ich regelmäßig an den Workshops und Kursen von Cleargreen teil. Vor allem die Idee eines „Weges mit Herz“ als einer besonderen Stimmung, mit der wir unseren Lebensweg im Sinne der Seher gehen können, fasziniert mich an Tensegrity®.

Nils Grünberg, Trainer in Darmstadt

Nils *ng

Ich bin selbständiger Handwerker und seit 2014 von Cleargreen zertifizierter Tensegrity®-Vermittler (Stufe 2). Mit dem Wissen von Don Juan und seiner Linie beschäftige ich mich bereits seit fast 30 Jahren.

Seit mehr als 10 Jahren nehme ich regelmäßig an Tensegrity®-Workshops und -kursen teil. Die Tensegrity®-Praxis mit ihrer ausgeprägten Wirkung auf die Wahrnehmung und Bewusstheit ist für mich ein täglicher Begleiter, der mich in jeder Lebenslage unterstützt. Tensegrity® gibt mir die Freiheit, zu Sein. Anderen dieses Wissen zugänglich zu machen und ihnen die Möglichkeit neuer Erfahrungen zu eröffnen, bereitet mir große Freude.

Petra Barth, Vermittlerin in Köln

*pb

Ich bin Tensegrity®-Vermittlerin Stufe 2 und lebe in der Eifel, geboren und aufgewachsen bin ich in Wolfsburg. Zunächst studierte ich Sozialwissenschaften und arbeitete in einem gemeinnützigen Verein. Dort entdeckte ich mein Interesse an Zahlen, Bilanzen und Steuern. Ich bildete mich weiter zur Bilanzbuchhalterin und Steuerfachwirtin und arbeite heute in diesem Bereich.

 

Eine besondere Verbundenheit empfinde ich zur Natur. Im Wald zu sein, im Garten zu arbeiten, die Erde zu spüren und zu riechen, schätze ich besonders. Meine Faszination für die Welt der Zauberer entdeckte ich in meiner Jugend, als ich ein Buch von Carlos Castaneda geschenkt bekam. Bei dem Besuch meines ersten Seminars in Barcelona 1999 spürte ich die energetische Wirkung der Bewegungen und schloss mich begeistert einer Praxisgruppe an. Ich empfinde es als großes Glück, teilzuhaben an dem alten Wissen und an der Tensegrity®- Gemeinschaft. Auf diesem Weg jeden Tag ein Stück weiter zu gehen bedeutet für mich Freude und Herausforderung.